UNSICHTBAR SEIN.
FÜR VIELE IST
DAS KEIN TRAUM.
SONDERN BITTERE
REALITÄT.

Mit unserem Projekt UN/HIDE setzen wir uns genau für diese Menschen ein. Für Kinder und Jugendliche, die in unserer Gesellschaft nicht gesehen werden und unbeachtet sind. Für alle, die keine Möglichkeit haben, ihre Potenziale zu entdecken. Oft sind das gerade junge Menschen und Kinder aus sozial benachteiligten Familien. UN/HIDE gibt ihnen eine Stimme und eine Plattform, sich kreativ auszudrücken. In Workshops mit Künstlern und Kreativen unterstützen wir sie dabei, die eigenen Stärken zu entdecken. Und ihre Träume, Hoffnungen und Bedürfnisse sichtbar zu machen. UN/HIDE ist der Stift, der Pinsel, die Farbe, die Spraydose. Die Nadel, der Faden, die Collage oder die Kamera. UN/HIDE ist alles, was dazu dient, mit Kunst öffentlich zu machen, was sonst kaum Öffentlichkeit bekommt.

Das langfristige Ziel besteht darin, weltweit CREATIVE HUBS aufzubauen.

Zentral gelegene Orte als Begegnungsstätten, in denen lokale Künstler und Kreative als Verantwortliche für die Durchführung regelmäßiger Kreativprojekte agieren. Die Teilnehmer dieser Kreativprojekte sollen mehrheitlich Kinder und Jugendliche in der Umgebung sein, um die kreative Bildung vor Ort zu fördern.

Die durchgeführten Kreativprojekte sollen dabei auf zwei Arten unterstützen: Sie fördern die Persönlichkeit – denn hier wird mit Gedankenkraft, Ausdruck, Wille, Eigeninitiative gearbeitet. Und auch das Miteinander wird gestärkt: Durch die Arbeit in Teams sind soziale Kompetenzen wie Toleranz, Rücksichtnahme, Zuhören gefragt. Das Ergebnis: neues Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen. Die Arbeit schafft Erfolgserlebnisse, unbekannte Perspektiven, zeigt Wege auf und gibt nachhaltig Kraft. Manche entdecken dabei unbekannte Seiten an sich, andere genießen das Gemeinschaftsgefühl, einige erleben zum ersten Mal echte Anerkennung. So werden nicht nur die einzelnen Menschen selbst erreicht, sondern auch Brücken zwischen verschiedenen Gesellschaftsschichten aufgebaut und ein „WIR-Gefühl“ entwickelt, das sich in der Bevölkerung positiv auswirkt.

Kreativität braucht Platz. Wir schaffen ihn. Direkt in Awdijiwka, Ukraine soll der erste CREATIVE HUB entstehen. Ein Ort voller Möglichkeiten sich zu entfalten, eigene Talente zu entdecken und etwas fürs Leben lernen zu können. Ein permanentes Zuhause für Kreativität.

Das primäre Ziel ist durch Kreativworkshops Kinder und Jugendliche mit ihrer eigenen Kreativität in Kontakt zu bringen und sie dadurch die Möglichkeit haben, zu träumen und zu hoffen. Ein Ort, wo sie ihre Talente entdecken und ausleben können. Kreatives Denken und Handeln schaffen Erfolgserlebnisse, fördern das Selbstbewusstsein, zeigen alternative Wege auf und stärken somit nachhaltig den inneren Menschen.

Da die Kreativworkshops in Teams stattfinden, werden des weiteren soziale Kompetenzen wie Toleranz, Respekt und Rücksichtnahme gefördert. Zusätzlich werden Arbeitsplätze vor Ort geschaffen, da sowohl Lehrpersonal als auch Sozialhelfer benötigt werden, um die Kreativtrainings zu betreuen.

BE 1 OUT OF 16

Der erste CREATIVE HUB in der Ostukraine wird sich aus insgesamt 16 Containern zusammensetzen. Und genau für diesen CREATIVE HUB suchen wir 16 Paten. Firmen oder auch Privatpersonen, die mit uns dieses Projekt zum Leben erwecken.

Und so geht’s: Mit einer Spende von 15.000€ hilfst du uns, die Umsetzung eines Containers vor Ort zu ermöglichen, Ideen zu verwirklichen und damit anderen zu helfen. Mit deiner Spende wirst du somit Teil des Projekts. Du erhältst eine offizielle Spendenbescheinigung, damit du deine Spende steuerlich absetzen kannst. Zudem können wir dich mit deinen Namen oder eine individuelle Botschaft auf deinem Container verewigen.

Die Vorgehensweise ist ganz einfach: überweise deine Spende an das ARTHELPS Spendenkonto mit dem Verwendungszweck „CREATIVE HUB Ukraine“ und melde dich auch gerne persönlich bei uns, damit wir deine individuelle Botschaft auf deinem Container umsetzen können. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, eine kleinere Summe zu spenden, um das Projekt zu unterstützen oder auch mit einer monatlichen Spende die Umsetzung von lokalen Kreativtrainings zu fördern.

ARTHELPS SPENDENKONTO:
BANK: BW | Bank
KONTO: 2822365
BLZ: 60050101
IBAN: DE81600501010002822365
BIC/SWIFT CODE: SOLADEST600